Placeholder image

Hobbyküche

Die Hobbyküche wird täglich von vielen Besuchern genutzt. Nicht nur das schnelle Zubereiten einer kleinen Mahlzeit nach der Schule, sondern auch das gemeinsame Kochen mit Freunden trägt dazu bei, sich hier fast wie zuhause zu fühlen. Es wird gemeinsam geplant, eingekauft und gekocht. In der Hobbyküche sollen nicht nur Grundkenntnisse in der Zubereitung von Speisen vermittelt werden, sondern das Kochen und Backen soll als gemeinsames Erlebnis in der Gruppe mit gerechter Aufgabenverteilung wahrgenommen werden.
Vielen der Besucher ist eine gemeinsame Mahlzeit in der eigenen Familie unbekannt. Im Leben der Jugendlichen hat Fastfood einen hohen Stellenwert. Deshalb ist es der Einrichtung ein Anliegen, den Besuchern grundlegendes Wissen zur gesunden Ernährung zu vermitteln. Mit einigen Schulen werden Projekttage zu diesem Thema durchgeführt. Themenwochen zu traditionellen Anlässen , wie Ostern und Weihnachten oder jahreszeitliche Gerichte sind ein fester Bestandteil der Küche.

Placeholder image

Offener Jugendbereich/ "Junge Galerie"

Der offene Eingangsbereich ist Anlaufpunkt für alle Besucher. Wer sich in der gemütlichen spielenSitzecke ausruht, kann sofort sehen, wer in den Club kommt. Beim Tischfußball, Airhockey oder Billard kann man sich sportlich betätigen. Tischtennis und Dart laden zu kleinen Wettkämpfen ein. An drei Fernsehern ist es möglich, Playstation 4 mit seinen Freunden zu spielen. Der Treffpunktbereich dient auch als Informationspunkt für alle. In der offenen Galerie haben junge Künstler die Möglichkeit ihre Kunstobjekte auszustellen. Mehrmals im Jahr finden auch Ausstellungen zur Alkohol- und Drogenprävention statt.

Placeholder image